Vodafone.de ist „Website des Jahres 2015“
9. Dezember 2015

Vodafone.de ist „Website des Jahres 2015“

Deutschlands wichtigster People’ s Choice Award für Websites - in der Kategorie Telekommunikation -

Doppelt ausgezeichnet! Vodafone.de wurde zur „Besten und Beliebtesten Website des Jahres 2015“ in der Kategorie Telekommunikation gewählt.


Mehr als 547.000 User gaben in diesem Jahr ihre Stimmen für 228 Websites in insgesamt 19 Kategorien ab und prämierten so die jeweils "Besten und Berühmtesten Websites".


In der Kategorie Telekommunikation geht Vodafone.de als klarer Sieger hervor – und das sogar in doppelter Hinsicht. Mit phänomenalen 70,2% der Stimmen wurde sie zweifelsohne zur „Beliebtesten Website“ in ihrer Kategorie gewählt. Zusätzlich sicherte sie sich, mit der Mehrzahl der Stimmen in den Bereichen Navigation, Inhalt und Design, den Titel der „Besten Website des Jahres“.


Wir gratulieren unserem langjährigen Kunden Vodafone Deutschland zu dieser fantastischen Auszeichnung und freuen uns auf weitere gemeinsame, erfolgreiche Projekte!


addmore unterstützt seine Kunden seit Jahren im Bereich Web- und Portalentwicklung. Zurzeit sind über 70 Expertinnen und Experten bundesweit im Einsatz.


Jetzt zur „Website des Jahres 2015“ in der Kategorie Telekommunikation: Vodafone.de

Weitere News

6. Juli 2019

Die Kleinen ganz groß beim addmore Familienlauf

addmore sponsert erfolgreich den 5. Citylauf Grevenbroich Das addmore Familienteam gab auch in diesem Jahr ordentlich Gas und wurde mit tollen Pokalen belohnt.

Weiterlesen
20. Juni 2019

addmore spendet Notebook für Kindertagesstätte

Mit einem Notebook inkl. Zubehör unterstützt addmore eine Kita in Gierath Am 13. Juni durfte die Leiterin der Kita ein nagelneues Notebook von unserem Mitarbeiter Christoph Zimmermann in Empfang nehmen.

Weiterlesen
23. Mai 2019

addmore als Sponsor beim Robotikwettbewerb

Beim Regionalwettbewerb der WRO unterstützt addmore Schüler des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden Vergangenen Samstag sponserte addmore sechs Schülerinnen und Schüler beim Regionalwettbewerb der World Robot Olympiad.

Weiterlesen