Contao jetzt in Version 3.5 verfügbar
5. Juni 2015

Contao jetzt in Version 3.5 verfügbar

OpenSource-CMS Contao nach Update wieder mit Langzeitsupport

Komplett überarbeitet und optimiert – seit Anfang Juni dieses Jahres ist das OpenSource-CMS Contao in der neuen „Long Term Support“-Version 3.5 verfügbar, die die bisherige Version 3.2 ablöst.


Contao 3.5 verfügt, genau wie Contao 3.2, über Langzeitsupport und wird bis mindestens November 2016 unterstützt.


Neben verbesserter Windows-Kompatibilität und Fehlerbehandlung präsentiert sich die neue Version mit weiteren nützlichen Funktionen: So besteht unter anderem die Möglichkeit, responsive Bilder einzufügen, wodurch eine optimale Bilddarstellung mit kurzen Ladezeiten auf mobilen Endgeräten, gewährleistet ist.


Und auch die Performance von Contao bei Webseiten mit sehr vielen Nachrichten oder Events wurde, durch die Optimierung der Datenbank-Abfragen, deutlich verbessert. Ebenso wurde der Hauptspeicherbedarf verringert.


Die neue Version Contao 3.5 benötigt die PHP-Version 5.4.


Weitere Informationen zum OpenSource-CMS Contao finden Sie hier: http://www.contao.org

Weitere News

26. März 2020

Maker vs. Virus – gemeinsam gegen das Coronavirus

addmore produziert Faceshields per 3D-Druck als Schutzausrüstung gegen das Coronavirus Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ produzieren die Unterstützer der Initiative „Maker vs. Virus“ provisorische Schutzausrüstung, die für den Kampf gegen das Coronavirus dringend benötigt wird.

Weiterlesen
15. Dezember 2019

15 Jahre addmore

addmore feiert Firmenjubiläum mit großer 80er/ 90er-Jahre Xmas-Party Am 23. November feierten wir unser 15-jähriges Firmenjubiläum mit allen Mitarbeitern bei einer großen 80s/ 90s-Party im Schlösser Quartier Bohème in Düsseldorf.

Weiterlesen
8. Dezember 2019

Top-Arbeitgeber des Mittelstandes 2020

addmore wird zum dritten Mal in Folge „Deutschlands Top-Arbeitgeber des Mittelstandes“ Focus Business und kununu.com küren die mitarbeiterfreundlichsten, mittelständischen Unternehmen Deutschlands.

Weiterlesen